Drucken
 

 

Ab Sonntag, den 22. März 2020 gibt es eine Live-Übertragung der täglichen Gottesdienste mit unserem ernannten Bischof Dr. Bertram Meier aus der Kapelle des Bischofshauses.

 

Montag bis Samstag um 19:00 Uhr

und Sonntag um 10:00 Uhr

 

Zu sehen als Live-Stream auf a.tv sowie Allgäu-TV, dem Youtube-Kanal von katholisch1.tv und auf der Seite der Augsburger Allgemeinen.

 

Dazu läuten Sonntags kurz vor 10:00 Uhr die Glocken der Kirchen im Bistum.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf bistum-augsburg.de

 

 

Nachdem letzten Donnerstag, am Hochfest des heiligen Josef, um 21:00 Uhr die Glocken bereits dazu aufgerufen haben, zu Hause ein Licht ans Fenster zu stellen und den Rosenkranz zu beten, möchten wir das bei uns in der Pfarreiengemeinschaft weiter so praktizieren, solange die Corona-Krise anhält.

 

Deshalb: Herzliche Einladung an alle, jeden Donnerstag um 21:00 Uhr eine Kerze ans Fenster zu stellen und sich im Rosenkranzgebet miteinander zu verbinden!

 

 

Hinweis zur Situation im Rahmen der Coronavirus-Pandemie

 

Aufgrund der aktuellen Situation aufgrund des Corona-Virus werden – vorerst bis zum 3. April 2020 – alle öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt.

 

Ausführliche Informationen zu den Anordnungen unserer Diözese Augsburg zu liturgischen Feiern und den Veranstaltungen in den Pfarreien finden Sie unter diesem Link https://bistum-augsburg.de/Nachrichten/Informationen-zum-Corona-Virus_id_218161

Um sich über geistliche Impulse, Video- oder Hörfunkübertragungen von Messfeiern o.ä. zu informieren, klicken Sie auf https://bistum-augsburg.de/

 

 

Die Messfeiern für die Verstorbenen werden am (im Gottesdienstanzeiger) angegebenen Tag gefeiert. Eine körperliche Teilnahme der Angehörigen in der Kirche ist nicht möglich. Bitte verbinden Sie sich im persönlichen Gebet und in der Familie mit dem Messopfer und unseren lieben Verstorbenen!

 

Die Gläubigen werden an die Tradition der sogenannten „geistlichen Kommunion“ erinnert. Dies bedeutet die Vereinigung mit Christus durch das innere Verlangen im Gebet, Christus wirklich zu empfangen.

Durch die dadurch entstehende Gemeinschaft mit dem Herrn entsteht auch eine geistliche Gemeinschaft untereinander.

 

 

 

Das Pfarrbüro in Weßling ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Zu den üblichen Öffnungszeiten kann telefonisch, per Mail, Fax oder Brief Kontakt aufgenommen werden. Sollten Sie seelsorgliche Hilfe benötigen bzw. wenn wir Ihnen sonst irgendwie helfen können, bin ich unter der Nummer 0151 / 569 844 90 erreichbar.

 

Der Pfarrstadel ist ab sofort bis auf Weiteres aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus für alle Veranstaltungen gesperrt, d.h. vorerst alle darin bis 19. April dort geplanten Veranstaltungen müssen abgesagt werden.

 

Stehen wir in dieser Notzeit im Gebet fest zusammen und bitten wir unseren Erlöser um Seinen göttlichen Beistand!

Beten wir füreinander und miteinander – denn die vereinte Verbundenheit mit Gott schafft ein festes Band – ob wir einander körperlich nah oder fern sind!

 

Gottes Schutz und Segen Ihnen allen!
Pfarrer Thomas Ruf

 

 


 

 

Ganz herzlich darf ich Sie auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft (PG) Weßling begrüßen. Unsere PG besteht aus drei Pfarreien mit insgesamt etwa 3.400 Katholiken.

 

Unterschiedlichste Gruppen, Verbände und Vereine tragen und bereichern das pfarrliche Leben vor Ort. Wir freuen uns, dass Sie sich für das Leben in unserer Pfarrgemeinde interessieren und den Weg auf diese Seite gefunden haben.

 

Unsere Pfarreiengemeinschaft versteht sich als ein Ort des Miteinanders und Füreinan-ders, als ein Ort, wo sich Jung und Alt, Groß und Klein zuhause und geborgen fühlen können. Wir laden Sie ein, uns zu besuchen, mit uns zu feiern, zu beten und zu leben und im Blick auf unseren großen und guten Gott das Leben zu gestalten.

 

Jederzeit können Sie mit uns auch persönlich Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen

 

Ihr

 

 

Thomas Ruf

Pfarrer

 

 

Katholisches Pfarramt Weßling